Ziele

Ziele

Im Mittelpunkt des Forschungsprojekts stand die Entwicklung von Steuerungsmethoden für FTS, die ohne zentrale Kontrollinstanz situativ entscheiden und dynamische Systemzustände berücksichtigen (z. B. Verkehrszustand im Streckennetz, Status der Auftragszuordnung). Darüber hinaus sollten sie eine erhöhte Robustheit und Flexibilität gegenüber Störungen im Betriebsablauf aufweisen. 

Für das Forschungsprojekt waren folgende Teilziele definiert:

–     Konzeption eines Regelwerks für eine konsequent dezentrale, agentenbasierte Steuerung von FTS
–     Umsetzung eines Simulationsmodells der Agentensteuerung
–     Bewertung und Vergleich des Steuerungskonzepts durch Simulationsexperimente